Versteckte …

  ..Schätze, besonderer Art sucht Mensch ja gern. Doch meistens findet man sie eher zufällig.. wie bei einem längeren Spaziergang.. So fand ich dieses hübsche Anwesen, welches ich heute mal vorstellen möchte:   Es begann mit dem Weg unter den Bäumen,.. ..unter denen unvermittelt der Baumgeist erschien.. ..der mir, wie es schien, den Weg weisen …

More

Über den Tod und die Trauer..

Über den Tod und die Trauer..   Aus aktuellen Anlässen in letzter Zeit möchte ich ein paar Gedanken zu eigenen Empfindungen und Erleben der Trauer aufschreiben. Viele Menschen aus meinem früheren und jetzigen Umfeld verstarben durch verschiedenste Umstände viel früher als ein normales Menschenleben eigentlich dauern sollte. Dieses plötzliche Versterben nahe stehender Personen, so ohne …

More

Lachen gegen Gewalt..

  Inspiriert durch einen Beitrag eines Twitterers auf Twitter mit dem durchaus ernsten Hintergrund, dass ein türkischer Minister Frauen das Lachen in der Öffentlichkeit verbieten möchte 🙁 …   erinnerte ich mich an passende Situationen aus meiner Kindheit:   Immer wenn mich meine Oma mit dem Rohrstock um den Küchentisch jagte, weil ich nicht so essen …

More

Früher..

Damals war niemals alles besser!   Die Geschehnisse der Vergangenheit erscheinen doch nur vertrauter, als das was Mensch heute erlebt. An Ereignisse im positiven Kontext erinnern wir uns leichter, während Negatives mehr und mehr in den Hintergrund tritt. Betrachtet man außer dem eigenen Empfinden den gesamten Sachverhalt der Erinnerung ergibt sich oft ein anderes, weniger gutes …

More

Opferstoeckchen…

  Gestern bekam ich ein „Blog-Stöckchen“ diesmal “Opferstoeckchen” genannt, vom Westsideblogger zugeworfen! Vielen Dank, ich fühle mich geehrt! Drei Fragen die das Thema Kirche betreffen wurden gestellt und auch wenn das Thema nicht so ganz leicht in wenigen Sätzen zu behandeln ist, habe ich diese Herausforderung gern angenommen:     1. Kannst Du Dich an …

More

… die Freiheit

(“Ich finde es traurig in einem Land leben zu müssen” #BurnTheFlags #NoBorders) Jedem seine Freiheit. Die Insel, die unser eigenes Universum darstellt wird geformt durch Inhalte und geprägt durch Erfahrungen basierend auf Entscheidungen die auf der Grundlage von Informationen gefällt werden die bis zu diesem Zeitpunkt durch Inhalte eingebracht worden sind. Dem einen Freiheit ist …

More

Die Rache der Weihnachtsgans…

 

Die Rache der Weihnachtsgans..

Ich träumt` von einer Gans,

hätt`sie vielleicht ´nen Wanst.

Der Kochtopf auf großen Flammen,

ließ sie ziehen von dannen.

Doch unter heftigen Begießen,

beginnt sie zerfließen.

Das Schmalz zum Braten noch verwendbar,

aber zum Speisen doch ungenießbar..

Was aus dem Ofen gekrochen,

sind nur noch Haut und Knochen!

Die Federn sprießen dir ins Gesicht,

ihre Daunen bekommst du nicht.

Nun ist sie davon geflogen,

über den großen Regenbogen,

nicht gelogen ..

Fuenf Gaense

“Fünf Gänse liegen im Gras…noch..”

Aus der Reihe “Schlimmericks” von

dgh 😉

Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter der CC BY-NC-ND Lizenz

Alles gar nicht so schlimm…

  Die Sache mit dem Öl-Unfall in Etzel ..   Sonntagabends sickerte es durch.. nein, nicht das Öl, das war schon längst unterwegs, sondern die Meldung darüber. Feuerwehr, THW und großes Gerät im Einsatz.. am Montagmorgen war die Aufmerksamkeit groß, nur der Informationsfluss war klein.. Ach, was braucht auch eine Gesellschaft für Lagerung von Betriebsstoffen …

More

Es ist Teezeit..

  Wenn es draußen ungemütlich wird, ist es Zeit für einen Tee.. oder auch mehrere.. Im Nordwesten gibt es eine besondere Teekultur, die selbst Zugezogene wie mich in den Bann zieht.. Während das Teewasser kocht, und die Kanne schon mal vorgewärmt wird, wird das Teelicht für das Stövchen angezündet..     Der Tee zieht noch …

More